Schokoladen-Beeren-Chilli-Muffins ohne Milch

Immer mal wieder was neues? Meine Firma durfte gestern meine neuste Kreation testen und mit dem Testurteil: “Hmm… Lecker” hat es der Muffin nun als Rezept in diesen Blog geschafft.

Folgende Produkte brauchts für 12-14 Muffins:

180g Dinkelmehl

50g 90% Zartbitter-Schokolade (ohne Milch!)

50g Kakao-Pulver (ohne Milchpulver!)

1 Pack Packpulver

1 Pack Natron

2 Eier

80g Zucker

200g Margarine (Back- & Kochbar)

2 KL Chili-Pulver (Je nach Schärfegrad des Chillis, Mehr oder weniger)

200g Tiefgefrorene Beeren

Teig 1:

Dinkelmehl

Zucker

Mischen und auf die Seite stellen. Zartbitter-Schokolade in kleine Stückchen hacken.

Teig 2:

Eier

Margarine

Backpulver

Chili-Pulver

Nacheinander Mischen bis eine cremige Masse entsteht.

Danach kurz das natron untermischen. (Nicht zu lange rühren sonst bläht sich die Masse auf und die Muffins fallen beim backen zusammen.)

Beeren aufkochen – ca 5Min. und unter Teil 2 Masse heben. (Nur kurz)

Teig 2 mit Beeren jetzt mit Teig 1 vermischen und die Zartbitter-Schokoladestückchen hinzufügen. (Auch hier nur ganz kurz unter heben und gleich in die Muffinformen füllen.)

Danach in Muffinformen füllen und ca 15 – 20 Minuten bei 180° Backen.

 

Än guete!

Rezept wurde am 25.2.2012 überarbeitet. 

Letzte Artikel von Susanne (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.